RuF Seligenstadt gewinnt den 3. Platz beim besten Schulpferdekonzept Hessens

Pferdesportverband Hessen ehrt den Reit- und Fahrverein Seligenstadt für ausgezeichnete Vereinsarbeit

Im Rahmen des Internationalen Festhallenreitturniers in der Frankfurter Festhalle ehrte der Pferdesportverband Hessen den Reit- und Fahrverein für sein sehr gutes Schulpferdekonzept.

Der RuF Seligenstadt kam in der Ausschreibung zum besten Schulpferdekonzept in Hessen auf Platz 3  und erhielt vom Verband einen Preis i. H. v. 500 € für die ausgezeichnete Arbeit insbesondere mit Kindern und Jugendlichen auf den 13 vereinseigenen Schulpferden. Besonders lobte der Geschäftsführer des PSV Hessen Robert Kuypers, dass zwei qualifizierte Reitlehrer (Matthias Schneider und Susanne Kitzing-Pairan) zusammen mit einigen Trainerassistenten sich um die Ausbildung der Reitschüler und die Haltung der Schulpferde kümmern. Die gelungene eingereichte Präsentation zeigt auch den Zusammenhalt und das Leben im Verein.

 

Zurück

Juni 2019

Bericht von main.tv zum Dressur- und Springturnier

Der Aschaffenburger Sender main.tv hat seinen Reporter am Sonntag über unsere Anlage geschickt und Impressionen vom Turnier aufgenommen. Hier könnt Ihr den Bericht sehen...…...

Weiterlesen …

Bericht mit Bildern von primavera24.de zum Turnier

Auch Radio Primvera hat einen Bericht über unser Turnier gemacht!

Weiterlesen …