Nur gemeinsam sind wir ein starkes Team !

Jeder Reiter muss dem Reitverein angehören und hat einen festen Reittag/-stunde (Gruppen- oder Einzelunterricht).

Reiteinsteiger haben die Möglichkeit den Verein ein Quartal lang zu testen, bevor sie zum nächsten Quartalswechsel Mitglied werden müssen. In den meisten Fällen ist das die Zeit der Longen- oder Einzelstunden.

Die Abrechnung der Reitstunden erfolgt quartalsweise per Lastschrift. (Quartalskarte)

Die Quartalskarte, beinhaltet mindestens 10 Reitstunden - in bestimmten Quartalen kann man bis zu 13 mal zum selben Preis reiten. Es wird aber auch Quartale geben, in welchen durch Ferien, Feiertage o.ä. weniger Stunden geritten werden können - diese gleichen sich im Verlauf eines Jahres also wieder aus.

Sonderfälle (Longenstunden, Einzelstunden, Förderstunden, Zusatzstunden o.ä.) werden gesondert gehandhabt, Details hierzu in der Preisliste.

Reitstunden die nicht wahrgenommen werden können, sollten 24 Stunden vorher abgesagt werden. Im Akutfall am selben Tag bis 13 Uhr, damit aus einer eventuellen Warteliste andere Schüler diesen Platz übernehmen können und gewährleistet ist, dass das eingeplante Pferd bewegt wird. 

Bei Absagen von Reitstunden bitte eine SMS an Tel. 0151-20916463

Infos Quartalskarte

Info Quartalskarte.pdf (58,6 KiB)