Steckenpferdquadrille

Weihnachtsturnier

Am 13. Dezember diesen Jahres findet ein Vereinsturnier mit integrierter Weihnachtsfeier statt,  bei dem sich die Mitglieder und vor allem die Reitschüler in diversen Prüfungen beweisen können. Natürlich sind auch hier Besucher herzlich willkommen bei einem Stück Kuchen oder heißem Punsch das bunte Treiben anzuschauen. Für die kleinen Besucher wird es Ponyreiten geben. Der Nikolaus kommt auch vorbei mit kleinen Überraschungen.


 

Zeiteinteilung

11:00Uhr                    Begrüßung + Steckenpferdquadrille

11:15Uhr                    Reiter WB (S-T-G)

12:40Uhr                    Reiter WB (S-T)

13:20Uhr                    Führzügelklasse

13:35Uhr                    Mittagspause mit Volti-Vorführung

14:00Uhr                    Dressurreiter WB

15:00Uhr                    Dressur WB (E)

15:30Uhr                    Verabschiedung + Gemütliche Weihnachtseinstimmung

Informationen

Liebe Teilnehmer,

am Samstag ab 10 Uhr wird im Rahmen eines Arbeitsdienstes die Anlage für Sonntag herausgeputzt.

Alle Teilnehmer bereiten am Samstag Nachmittag alles vor, damit wir am Sonntag richtig glänzen können. Ab 15 Uhr könnt ihr Euch auf Ponys und Pferde, deren Sattelzeug, Kopfnummern, Schabrackenausgabe und Stallgasse stürzen. 

SONNTAG: Damit wir alles gut koordinieren können, bitten wir euch rechtzeitig zu kommen! Dies bedeutet, dass ihr zur vorherigen Prüfung schon da sein solltet. Wer zu der ersten Prüfung gehört sollte schon um 9:00Uhr herum kommen, um das Pferd korrekt vorzubereiten. Hierzu gehört auch das Einflechten, Putzen, fertig machen und Abreiten.

Es ist stets jemand da, der Euch helfen kann.

Zwischendurch dürft ihr natürlich unsere Weihnachts-Küche besuchen (Schleppdach), Kaffee trinken und Kuchen oder Mittagessen mampfen.

Den starken Besuch von der Glühweinausgabe macht ihr bitte nach dem Reiten ;).

Das Programm ist geplant von 11:00Uhr bis ca. 16:00Uhr. Es wird sich auf jeden Fall lohnen auch am Ende vor Ort zu sein, oder nochmal zu uns zu kommen für ein schönes Zusammen sein.

Schon einmal viel Spaß und Erfolg!

Frohe Weihnachtszeit!!

Kopfnummern

Liebe Teilnehmer,

 hier erfahrt ihr, welche Kopfnummer eurem Pferd zugeteilt wurde:

001 Bella
002 Chico
003 Cindy
004 Cody
005 Dutch Kynthos
006 Els
007 Gesinus
008 Gina
009 Gracian
010 Kathago
011 Katjes
012 Merlin
013 Piosenka
014 Prinz
015 Ronja
016 Winni

Falls ich ein Pferd übersprungen habe, bitte melden!

Liebe Grüße,
Lisa

Ausschreibung

 

Unser Weihnachtstunier richtet sich nach der WBO 2013.

Prüfungen:

  • 1.Führzügelklasse

    Pferd und Reiter werden von einer Person im Schritt und Trab geführt. Das Leichttraben kann verlangt werden. Ebenso können kleine Bewegungsaufgaben gestellt werden. Die Aufgabenstellung erfolgt von dem Richter.

  • 2.Reiter-WB (Schritt – Trab)

    In einer Gruppe zeigt der Teilnehmer, nach der Weisung des Richters, Schritt und Trab auf verschiedenen Hufschlagfiguren.

  • 3. Reiter-WB (Schritt – Trab – Galopp)

    In einer Gruppe zeigt der Teilnehmer, nach der Weisung des Richters, Schritt, Trab und Galopp auf verschiedenen Hufschlagfiguren. Es kann verlangt werden die Steigbügel zu überschlagen.

  • 4. Dressurreiter-WB (RE1)

    2 Teilnehmer absolvieren die RE1 (wird vorgelesen). Beurteilt wird Sitz, gefühlvolle Hilfegebungung die Einwirkung des Reiters.

  • 5. Dressur-WB (E3)

    2 bis 4 Reiter absolvieren die E3. Beurteilt wird die harmonische Vorstellung des Paares Reiter – Pferd, das korrekte Reiten der Hufschlagfiguren, geschmeidige Übergänge der Gangarten sowie Sitz, Hilfegebungung und Einwirkung.

  • 6. Kombinierter WB

    2 Teilnehmer absolvieren die E5/2. Im Anschluss werden 2 Hindernisse gesprungen. Beurteilt wird der Sitz, die Hilfegebungung und die Einwirkung.